Walim AG - Ihre Verwaltung für Immobilien in Brüttisellen und Umgebung

Der Sitz von Walim befindet sich im geschichtsträchtigen Walder Areal in Brüttisellen. Nach der Schliessung der Schuhproduktion Walder im Jahr 1972 wurde die Immobiliengesellschaft Walim AG gegründet, die sich auf die Bewirtschaftung von eigenen Immobilien in Brüttisellen und Umgebung spezialisiert hat. Hier finden Sie alle Infos über die Walder Geschichte, die Bauprojekte sowie rund ums Wohnen und Arbeiten.

Geschichte
1874

Geburtsstunde der Schuhfabrik

Der selbst in sehr armen Verhältnissen aufgewachsene Caspar Appenzeller wusste um die Probleme und Not vieler Mitbürger. Nachdem er erfolgreich eine industrielle Anstalt aufgebaut hatte, wo er heimatlosen Mädchen Arbeit, Ausbildung und ein Heim bot, gründete er nach dem gleichen Prinzip die «Knabenanstalt Schuhfabrik Brüttisellen».

1876 Einzug von «Walder» in die Firmengeschichte
1876

Einzug von «Walder» in die Firmengeschichte

Im Jahr 1876 gab Heinrich Walder-Appenzeller, Schwiegersohn von Caspar Appenzeller, das Pfarramt in Kloten auf, um seinen Schwiegervater bei der Arbeit zu unterstützen. Er übernahm die Betreuung der Schuhfabrik in Brüttisellen, wodurch der Name «Walder» in die Familie fand.

1882 Trennung der Schuhfabrik vom Knabenheim
1882

Trennung der Schuhfabrik vom Knabenheim

Die starke Entwicklung führte 1882 zur Trennung der Schuhfabrik von der Knabenanstalt. Diese wurde nach Baltenswil verlegt und wird noch heute von der «Caspar Appenzeller-Stiftung» geführt. Die Schuh- fabrik erlebte ein schnelles Wachstum. So waren um die Jahrhundertwende bereits grosse Fabrikliegen- schaften im Familienbesitz, so wie das Walder Areal.

1900 Schnelles Wachstum um die Jahrhundertwende
1900

Schnelles Wachstum um die Jahrhundertwende

Als wichtigster Arbeitgeber der Region wurden über 800 Personen in der Schuhfabrik beschäftigt und täglich 2’000 Paar Schuhe produziert. Die Mitarbeitenden wohnten im firmeneigenen «Walder-Dörfli» sowie in weiteren gekauften oder gebauten Liegenschaften.

1929 Nach Boomjahren folgten Krieg und Wirtschaftskrise
1929

Nach Boomjahren folgten Krieg und Wirtschaftskrise

Nach den goldenen Nachkriegsjahren folgte die Weltwirtschaftskrise. Billige Massenimporte lösten in der Schweizer Schuhbranche wirtschaftliche Schwierigkeiten aus. Nach 55 Jahren der Schuhfabrikation wurden zur Sicherstellung der Fabrikation während der Saisonüberbrückung die ersten eigenen Detailhandelsgeschäfte eröffnet.

1971 Stilllegung der Schuhfabrik
1971

Stilllegung der Schuhfabrik

Dank den erfolgreichen Jahren nach dem zweiten Weltkrieg, in denen sich die Fabrik auf die Produktion von Damenschuhe spezialisierte, gehörte Walder nach Bally zum zweitwichtigsten Damenschuhfabrikanten in der Schweiz. Doch als Folge der Marktentwicklung kam es nach beinahe 100 ereignisreichen Jahren der Schuhfabrikation im Jahre 1971 zur Stilllegung.

1972 Gründung der Walder Immobilien AG
1972

Gründung der Walder Immobilien AG

Die stillgelegte Schuhfabrik wurde 1971 zur Immobiliengesellschaft umfunktioniert und nach einer Namensänderung 1972 in die Aktiengesellschaft Walim – Walder Immobilien – umgewandelt, eine Schwestergesellschaft der Walder Holding AG.  Das Immobiliengeschäft entwickelte sich zum wichtigen zweiten Standbein des Familienunternehmens.

2011 Walder Areal – das Herzstück der Frimengruppe
2011

Walder Areal – das Herzstück der Frimengruppe

Nach der Fabrikschliessung wurde das Areal «Zentrum Walim» genannt, was jedoch für die wenigsten ein Begriff war. Es folgte eine Namensänderung zu «Walder Areal». Das wichtigste Büro- und Gewerbezentrum der Region präsentiert heute noch das Herzstück des Immobilienportfolios.

Heute Immobilienverwaltung in Brüttisellen und Umgebung
Heute

Immobilienverwaltung in Brüttisellen und Umgebung

Die Walim AG hat sich im Laufe der Zeit darauf spezialisiert, eigene Immobilien zu bewirtschaften. Neben der Vermietung von Wohn- und Geschäftsobjekten umfasst die Bewirtschaftung auch deren Instandhaltung und Wertvermehrung. Der grösste Teil der Immobilien befindet sich heute in den Gemeinden Wangen-Brüttisellen, Dietlikon, Bassersdorf und Wallisellen.  Die Mietzufriedenheit treibt sie an. Aktuell betreut die Walim AG mit viel Erfahrung und Kompetenz rund 30’000m2, fast 250 Mietwohnungen und 750 Garagen- / Parkplätze.

Mitteilungen

15. Juni 2020 | Allgemein

Neuer Geschäftsführer

Weiterlesen

1. Oktober 2019 | Neubau

Neubau im Zentrum Dietlikon

Weiterlesen

Portfolio

Schauen Sie sich unser Portfolio an!

Wir besitzen attraktive Liegenschaften von Zürich bis Genf. Wohnen oder Arbeiten, bei uns hat es für alle etwas.

Mehr erfahren
Zürich Umgebung
Genf Umgebung
Walder Areal

Das Herzstück des Walim-Immobilienportfolios

Das wichtigste Büro- und Gewerbezentrum der Region

Mehr erfahren

Aktuelle Mietobjekte

Brüttisellen

Zürichstrasse 44

CHF 220.-

Büro, 162 m2

Einzugstermin, Juli 2020

Objekt anschauen

Brüttisellen

Zürichstrasse 38a

CHF 100.- pro m2

Büro, 200 m2

Einzugstermin, ab Sofort

Objekt anschauen

Wallisellen

Neugutstrasse 16

CHF 822.-

Büro, 45 m2

Einzugstermin, ab Sofort

Objekt anschauen
mehr zeigen

Aktuelle Projekte

Neubau MFH Schüracherstrasse

Brüttisellen

Mitten in Wangen-Brüttisellen entsteht das neue Mehrfamilienhaus mit 9 Wohnungen. Die modernen und hellen Wohnungen sind voraussichtlich im Frühjahr 2021 bezugsbereit.

Mehr erfahren