7. November 2019 | Not Assigned

1876

Im Jahr 1876 gab Heinrich Walder-Appenzeller, Schwiegersohn von Caspar Appenzeller, das Pfarramt in Kloten auf, um seinen Schwiegervater bei der Arbeit zu unterstützen. Er übernahm die Betreuung der Schuhfabrik in Brüttisellen, wodurch der Name «Walder» in die Familie fand.


Mitteilung teilen

Wollen Sie unsere Mitteilungen künftig direkt per E-Mail erhalten?

Ähnliche Mitteilungen: